News

02.09.2018 17:34
PAUSE
Wir befinden uns derzeit in einer großen Umbauphase und hoffen, zum Beginn 2019 in unseren neuen R
07.08.2017 21:23
Open Air Kino
18. August 2017, 21 Uhr im Hans-Jocker Innenhof in Durach - Barbetrieb ab 20.30 Uhr
03.04.2017 17:15
Märchenherz – Jugendtheater auf der Baustelle
12., 13. und 14. Mai 2017, jeweils 20 Uhr .............. Zum Stück: Kirsty hat ein Problem. Ihr Vat

News

25.03.2014 20:11

Wir sagen Danke und auf Wiedersehen

Wir sagen Danke und auf WiedersehenAnfang April 2014 endet die Ära Villa K in Durach am bekannten Standort, dem ehemaligen Industriestadel im "Orogelände". Wir bedanken uns für eine tolle Zeit bei allen unseren Gästen, Bekannten, Freunden, Helfern und vor allem bei der Gemeinde Durach mit ihrem Bürgermeister Herbert Seger als großzügige Unterstützer. --- Unsere neue Wirkungsstätte wird die ehemalige Produktionshalle der Fa. Herz sein - im Herzen von Durach. Jetzt folgt eine Umzugs- und Umbauphase. --- Bis bald!
12.01.2014 15:07

Mehrklänge und Genuss

Mehrklänge und Genuss21. und 22. Februar 2014, 19.30 Uhr ------- Musik und Genuss - eine gelungene Kombination für einen schönen Abend. ------ Es spielen "Manuco" (Lieder von Hier und anderswo) und "Mazel g'het" (Klezmer) im Wechsel. Zwischendurch werden kleine Köstlichkeiten gereicht. Preis: 19 Euro für Musik und Genuss (Getränke werden separat berechnet). Kartenvorverkauf bei Schuh Wirth in Durach, Füssener Straße.
19.09.2013 21:21

Karlsson - Figurentheater

Karlsson - FigurentheaterSonntag, 6. Oktober 17 Uhr------ Gastspiel: Figurentheater Pantaleon /Kaufbeuren ---------- “Ich bin ein schöner und grundgescheiter und gerade richtig dicker Mann in meinen besten Jahren und der beste Karlsson der Welt in jeder Weise.” So erscheint Karlsson vor Efraims Tochter, die mit einer Tonne mit all ihren Habseligkeiten durch die Welt zieht und mal wieder ganz allein ist an ihrem Geburtstag. Vor ihr, mit ihr und um sie herum entspinnen sich nun all die wunderlichen und skurrilen Begebenheiten, die man eben nur mit Karlsson erleben kann und gemeinsam fliegen sie durch die Nacht.----- Eine Hommage an Astrid Lindgren ----- Regie: Thomas Garmatsch ----- Es spielt: Martina Quante ----- Telefonische Kartenreservierung unter 0831-72871 ab 17.00 Uhr
Artikel von ix
30.04.2013 23:13

Kräuter- und Blütenfest - Sonntag, 9. Juni 2013

Kräuter- und Blütenfest - Sonntag, 9. Juni 2013Alles rund um Kräuter und Blüten beim Familienfest am Hansjocker-Hof. Stündliche Kräuterwanderungen, Wissenswertes und Lyrisches, Geschichten, Kinderprogramm, Verkauf von Bio-Kräutern und Produkten sowie Kulinarisches mit Kräutern und Blüten samt Holzbackofen ... ab 10.30 Uhr ... Eintritt frei ------- PROGRAMM: ---------11.00 Uhr Eröffnung durch 1. Bgm. Herbert Seger beim Bienenhaus/Museummstadel »A Gstanzerl für's Pflanzerl« mit Gitte und Uli --------- Sommerschnitt mit Willi Mohr (Sommerriss an stark nachwachsenden Obstbäumen) --------- Kräuter-Märchen/Geschichten – Vorlesen mit Gabi Striegl im Hansjocker-Hof --------- stündlich Kräuterwanderung mit Petra Le Meledo-Heinzelmann – fühlen-riechen-erkennen… --------- Kulinarisches – deftig und süß Kaffe und Kuchen Hugo-Bar --------- Holzbackofen-Showbacken »Die alten Säcke« --------- Kinderprogramm: Blumenfilzen, Blütentattoo, Kräutersalz, (teilweise Unkostenbeitrag) --------- Aktivitäten rund ums Bienenhaus Honigschleudern, Infotafeln, Schau-Bienenkasten verschiedene Gerätschaften Honigverkauf --------- Verkauf Bio-Kräuter, Eingemachtes, Gewürze, ­Pflegeprodukte … --------- Musik »Saitenwind« »G’stanzerl-Singen« --------- Museumsstadel geöffnet
27.02.2013 18:56

Flusspferde - Jeder ist anders

Flusspferde - Jeder ist andersPremiere: Samstag, 9. März 2013 um 19.30 Uhr ---- weitere Termin: Sonntag, 10. März, Samstag, 16. März und Sonntag 17. März jeweils um 17.00 Uhr ------- Es spielen: Beate Schmid und Gabi Striegl unter der Regie von Thomas Garmisch. --------------  Ein Flussabenteuer für die ganze Familie (ab 5+)von Anneli Mäkele --------- Irgendwo in einem Flusstal sitzt ein rundes und träges Flusspferd. Es ist zufrieden mit sich und seiner kleinen Welt… bis plötzlich ein eitles und herausgeputztes Pferd auftaucht… schnell, schlank und beweglich, voller Freiheitsdrang… und - es kann tanzen! Wer von beiden ist denn nun ein richtiges Pferd? ----- Eine herzerfrischendes, poetisches Theaterstück vom "SICH SELBST SEIN" ----- In Zeiten von "Superstar", Schlankheitswahn und Fitnessboom ist „FlussPferde“ eine brandheiße Parabel, die in einer überraschenden Weise erzählt wird.
Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Seitentools

Seite drucken Zurück
Login    realisiert durch XENUM.net