Freitag, 19. April

Einlass: 19:30 Uhr
Beginn:  20:00 Uhr

 

Cordes y Butons

Tamara Gamper – Violine und Gesang
David Moroder – Steirische Harmonika
Reinhilde Gamper – Zither und Gesang

Der Name der Formation cordes y butons ist ladinisch und bedeutet Saiten und Knöpfe – die zwei wichtigsten Merkmale der Bandinstrumente. Mit ihren Stimmen und alpenländischen Instrumenten entführen uns die drei in einen großen experimentellen Klangraum für ein breitgefächertes Programm, schaffen sich ihren musikalischen Klangraum und beschreiten Alpenraum, Irland, Russland, Polen, Nordische Länder und eigene Wege. Fein, authentisch, mit Gefühl.

Die Konzerte sind musikalische Reisen, die beim Zuhören sofort träumerische Bilder im Kopf entstehen lassen. Egal ob Eigenkompositionen, Werke aus Folk, dem Klezmer oder der Popularmusik – das Trio überrascht mit intelligenten Arrangements.

Das Trio erlaubt ihren Instrumenten eine musikalische Konversation. Die Instrumente spielen nicht miteinander, es ist vielmehr ein liebevolles Kommunizieren untereinander. Es gibt nicht viele Formationen, die sich so von dem alltäglichen Musikangebot abgrenzen wie cordes y butons.

Bei ihnen klingt Volksmusik so, dass es den Hörenden ein tiefes Fernweh entlockt. Zeitgleich nimmt man bei modernen, internationalen Titeln die Verbundenheit zur Heimat wahr. Dieser Spannungsbogen ist es mitunter, der die Musik der Formation so anders, so mitreißend, so neu erklingen lässt.

Eintritt:  23€

 

Reservierung Cordes y Butons

Einwilligung in die Datenverarbeitung

13 + 9 =

Samstag, 20. April

Beginn:  19:00 Uhr

 

Nach dem Erfolg der erste Veranstaltung:

 

Freies Tanzen die Zweite!

Keine Eintritt,
um Spende fürden DJ wird gebeten

 

Reservierung Freies Tanzen

Einwilligung in die Datenverarbeitung

6 + 9 =

Hier kommt Spieleabend Nummer 3!!

Gibt’s wieder Heck Meck?
Gelingt diesmal die Besiedelung von Catan?
Oder gibt’s was Neues…

Werden die Werwölfe wieder erwachen?

Lasst Euch überraschen, kommt einfach vorbei und spielt mit !!

 

 

Nach dem Erfolg des Weinfestes in der neuen Villa wird ein ein weiterer Klassiker wiederbelebt:

 

WALPURGISNACHT!


von Frauen für Frauen

Keine Reservierung nötig, Eintritt 5€

 

Donnerstag, 02. Mai

Einlass: 19:30 Uhr
Beginn:  20:00 Uhr

 

Im Rahmen des JAZZFRÜHLING kommt das Trio MORLEY in die Villa K und präsentieren Ihr Album >>HOMEWARD<<

Das Trio MORLEY besitzt eine seltene Gabe: scheinbar müheloser
mehrstimmiger Harmoniegesang, der viel mehr Kraft entwickelt, als
die Summe seiner einzelnen Stimmen. Dabei erzeugen sie bei
ihren Auftritten eine zarte Wucht, die an die ganz großen Meister
zwischen Folk, Pop, Country, Soul und Jazz denken lässt. Eine
weibliche Version von Crosby, Stills & Nash trifft die Sache schon
ganz gut.
Um ihr Debütalbum >>HOMEWARD<< zum Leben zu erwecken,
arbeiten Rosa Kremp, Melissa Muther und Lydia Schiller mit dem
renommierten Kölner Produzenten Nico Maas zusammen.
>>HOMEWARD<< erzählt in zwölf Songs Geschichten von
schwierigen Entscheidungen, vom Ankommen und Weiterziehen,
sowie der spirituellen Suche nach innerem Frieden und
Gerechtigkeit.
Auf der Release-Tour ihres Debütalbums sind MORLEY ab Oktober
2023 deutschlandweit zu erleben.

Eintritt: 22 €

 

Reservierung Morley

Einwilligung in die Datenverarbeitung

10 + 10 =